Wer hat Vorfahrt?

Täglich fahren Menschen mit dem Auto oder mit dem Fahrrad. Beide Fahrer begenen sich im Straßenverkehr und es tobt ein Kampf in der Frage: Wer hat Vorfahrt?

Stern.de erklärt die wichtigsten Zweifelsfälle zwischen Auto- und Fahrradfahrer.

Hier sind einige Beispiele:


Hat der Radfahrer in einer freigegeben Einbahnstraße auch entgegen der Fahrtrichtung ganz normale Fahrrechte oder nur eingeschränkte Rechte, weil es eine Ausnahme ist? Die Idee mit den eingeschränkten Rechten ist ein Fantasieprodukt. Nur weil die Regelung relativ neu ist, heißt das nicht, dass man sich nur ein bisschen an sie halten muss. Klarer Fall: Der Radfahrer hat normale Fahrrechte.

Ist langsames Fahren eines Radfahrers eine Behinderung? Niemand ist verpflichtet, die Höchstgeschwindigkeit zu erreichen. Radfahrer fahren von Natur aus langsamer als Autos. Auch mit geringer Geschwindigkeit nutzen sie die Straße richtig. Dass der nachfolgende Verkehr dann langsamer fährt, muss hingenommen werden. Ihn von Zeit zu Zeit durchzulassen, ist ein Gebot der Rücksicht.
Hier gilt das Prinzip der Zumutbarkeit. Im städtischen Raum sind die Strecken allerdings meist so kurz, dass ein Hinterherfahren für Autofahrer zumutbar ist.

Elektoräder sind im Kommen, sind Autofahrer darauf vorbereitet? Eher nicht. Einfache Elektroräder bewegen sich mit normaler Radlergeschwindigkeit, haben kein Nummernschild und verhalten sich im Verkehr wie Fahrräder. Aber auch eine beleibte Dame kann mit ihnen loszischen wie ein Radkurier. Es gibt zudem Modelle, die wie ein Rad aussehen, aber Geschwindigkeiten wie ein kleines Motorrad erreichen. Rechtlich handelt es sich nicht Fahrräder, sie tragen auch ein Nummernschild. Sie haben eine höhere Beschleunigung als die meisten Autos.

Mehr dazufinden Sie hier: http://www.stern.de/auto/service/rad-vs-auto-wer-hat-vorfahrt-1502652.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Radfahrer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− 4 = fünf

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>